Abonnieren Sie hier unsere Newsletter:

UFO Aktuell KomTakt

Finance-FEM-Lab

Das Projekt "Finance-FEM-Lab" wird durch die JPMorgan Chase Foundation gefördert

Was Sie als Gründerin über Beteiligungsfinanzierung wissen sollten, um Ihr Potential auszuschöpfen

Wir begleiten Sie im Prozess und machen Sie fit!

Haben Sie schon einmal über Business Angels, VC’s und weitere Akteur:innen des Investmentmarktes nachgedacht? Es kann sich lohnen, neue Möglichkeiten in Betracht zu ziehen. Denn dadurch erhöhen Sie Ihre Chancen, sich nachhaltig mit Ihrem Geschäft am Markt zu etablieren. Nach wie vor ist die Finanzierung eine der größten Herausforderungen bei der Unternehmensentwicklung von Frauen. Umso wichtiger ist, Sie in dem Prozess zu begleiten und aufzuzeigen, worauf zu achten ist.  

Daher hat die Schaffung von Zugängen zu Investor:innen eine hohe Priorität. Mit unserem zweijährigen Pilotprojekt Finance-FEM-Lab (2023 – 2024) wollen wir Ihnen als Gründerin und ihren Mitgründer:innen den Weg zu Kapital ebnen und Sie empowern, frühzeitig zukunftsorientierte Ansätze und Strategien zu entwickeln, damit Sie ihre innovativen Produktideen oder Geschäftsmodelle umsetzen und sich Wettbewerbsvorteile sichern.


Sie sind Fempreneur aus Frankfurt oder dem Rhein-Main-Gebiet und fragen sich:

  • Wie groß denke ich bereits? Wie viel Potential steckt eigentlich in meiner Idee bzw. meinem Konzept?
     
  • Wie wachstumsorientiert bin ich mit meiner Firma aufgestellt, die ich allein oder besser noch mit anderen gemeinsam gründet habe oder noch gründen möchte?
     
  • Kenne ich wirklich mein Alleinstellungsmerkmal und die Marktmechanismen?
     
  • Wenn viel möglich ist, welche Finanzierungsformen und Investor:innen passen zu meiner Business-Entwicklung?
     
  • Wie komme ich zum Beispiel an Business Angels und Venture Capital heran?
     
  • Welche Stellschrauben muss ich an meinem Businessplan und an meiner Strategie ändern, wenn ich nachhaltig mehr erreichen möchte?
     

Mit unserem Programm lernen Sie, die Welt der Investor:innen zu verstehen, und dieses Know-how für das Wachstum Ihrer innovativen Produktideen oder Ihres Geschäftsmodells zu nutzen. Die strategische Partnerschaft mit den Business Angels FrankfurtRheinMain und dem TechQuartier bindet praxisorientierte Erfahrungen ein und eröffnet ein spannendes Netzwerk.
 

Das Projekt bietet:

  • Analyse: 360-Grad-Diagnose mit dem KI-basierten Tool „IDEASCANNER“, Profil-Check, Klärung und Vorbereitung auf die Voraussetzungen für den Zugang zu passenden Finanzierungsmöglichkeiten, individuelle Beratungen
     
  • Workshops: Vermittlung von Informationen und Wissen zur Aktivierung des Marktpotentials, zum Beteiligungsprozess, zur Erarbeitung von Strategien, zum Finanzmittelzugang zum Finden von Investor:innen und dem Umgang mit ihnen
  • Beratung, Coaching & Empowerment:  Tipps, Tricks und Kniffe zum Ablauf von Finanzierungen durch Investor:innen, Do’s und Dont’s, praxisorientierte Beratungen, Coaching und Begleitung des Weges zur Beteiligung, Team-Bildung, Pitchdeck u.v.m.
  • Peer-Networking: Aufbau von Kontakten, Suche nach Co-Founder:innen, Events mit dem Start-up-Ökosystem (z.B. TechQuartier)
     
  • Präsentation & Matching: Pitchen, Austausch und Matches mit den Business Angels FrankfurtRheinMain und Venture Capital-Investor:innen
     
  • Know-how-Transfer & Sichtbarkeit: Veröffentlichung von Best Practices, Roundtable mit Diskussion und Transfer der Projekterkenntnisse
     

Haben wir Sie neugierig gemacht? Das Projektteam freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!


Kontakt:
Ramona Lange, Projektleitung
Tel.: 069 71 58 955 0
ramona.lange[at]jumpp.de

Anna Schulte-Kärcher, Projektkoordinatorin
Tel.: 069 71 58 955 0
anna.schulte-kaercher[at]jumpp.de


Strategische Partner des Projekts: