Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft

Wir stärken Gründerinnen und Unternehmerinnen in Hessen

Aufgabe der Koordinierungsstelle ist es, die Bedeutung von Frauen als Wirtschaftsakteurinnen verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, die Kultur der beruflichen Selbständigkeit und das Unternehmerinnentum weiterhin zu fördern.

Die Koordinierungsstelle vernetzt Akteure auf wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und politischer Ebene und sensibilisiert die Öffentlichkeit: „Damit frauengeführte Betriebe zum Maßstab unternehmerischer Zukunft werden“, denn

  • Unternehmerinnen schaffen nachhaltiges Wirtschaftswachstum,
  • in Unternehmensnachfolgen durch Frauen steckt enormes Potenzial,
  • weibliche Führungskompetenzen sind modern und müssen sichtbar werden.

Die Koordinierungsstelle bietet:

  • Anlaufstelle mit Lotsenfunktion für Gründerinnen und Unternehmerinnen: Erstinformation und Orientierungsberatungen am Telefon
  • Veranstaltungen: Hessischer Unternehmerinnentag sowie regionale Events in Nord-, Mittel- und Südhessen
  • Schnittstelle auf politischer Ebene: Austausch mit hessischen Unternehmerinnenorganisationen
  • Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft: für mehr Wissenstransfer und eine weitere Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Stärkung des Genderansatzes in der Gründungs- und Betriebsberatung in Hessen: Austausch und Zusammenarbeit mit Institutionen der Wirtschaftsförderung und Unternehmerinnenorganisationen

Grußwort

Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

An Hessen führt kein Weg vorbei. An hessischen Gründerinnen und Unternehmerinnen schon gar nicht.

Frauen gestalten Wirtschaft, insbesondere als Gründerinnen und Unternehmerinnen. Längst leisten sie einen unverzichtbaren Beitrag zur Wirtschaftskraft unseres Landes.

Der demografische Wandel sorgt dafür, dass wir in Zukunft noch weit mehr auf die Kompetenzen und Potenziale qualifizierter Frauen angewiesen sind. Deshalb müssen wir alles tun, um ihnen den Weg in die Selbständigkeit zu erleichtern, egal ob mit einer neuen Geschäftsidee oder durch die Übernahme der Führung eines bestehenden Unternehmens. Unternehmerinnentum muss als etwas ganz Selbstverständliches in unserer Gesellschaft angesehen werden.

Ein wesentliches Element unser Politik für Gründerinnen und Unternehmerinnen ist die Förderung der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft bei jumpp - Frauenbetriebe e.V. in Frankfurt am Main, die an gewachsene Strukturen und Kooperationen mit regionalen und überregionalen Akteuren aus Wirtschaft und Wissenschaft anknüpft.

Ich lade Sie herzlich ein, sich an diesem Prozess zu beteiligen, um gemeinsam mit jumpp weitere Potenziale zu wecken und Perspektiven zu schaffen.


Tarek Al-Wazir
Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie,
Verkehr und Landesentwicklung


Veranstaltungen

Rückblick 17. Hessischer Unternehmerinnentag am 16. August 2018

 

Am Donnerstag, den 16. August 2018 bot der 17. Hessische Unternehmerinnentag wieder breite Vernetzungsmöglichkeiten und ein hochkarätiges Programm, u.a. mit Fachinputs und Best-Practice-Beispielen aus verschiedenen Branchen.

Veranstaltungsort war der neue Campus der Frankfurt School of Finance & Management in der Adickesallee 32-34, 60322 Frankfurt am Main.

2018 stand der Unternehmerinnentag unter dem Motto "Werteorientiert digital unterwegs".

Den Programmflyer können Sie hier herunterladen.

Weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

Presseecho:

  • 18.08.2018: F.A.Z.-Artikel von Falk Heunemann
    in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung - Rhein-Main-Zeitung, Seite 38
    "'Führung ist nicht teilbar': Unternehmerinnentag über Netzwerke und Seilschaften"
    (nur in Print erschienen)
  • 17.08.2018: FNP-Artikel von Brigitte Degelmann
    in der Frankfurter Neuen Presse, Seite 10
    "Im Netzwerk zum Erfolg – Unternehmerinnentag: Wo Selbstständige eine Plattform finden"
    (nur in Print erschienen)

 

 

 

Mit freundlichen Grüβen

 

Ihr Team der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft

jumpp – Frauenbetriebe e. V. betreibt die Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft. Mitglieder des Koordinierungskreises des Unternehmerinnentags sind der Verband Deutscher Unternehmerinnen e. V. – Landesverband Hessen sowie der Landesverband der Unternehmerfrauen im Handwerk Hessen e. V.

Vielen Dank unseren Partnern:

 


Kontakt:
Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft
jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit
Frauenbetriebe e.V.
Hamburger Allee 96
60486 Frankfurt am Main
Tel. 069 – 715 89 55 0
Fax 069 – 715 89 55 29
info@jumpp.de, www.jumpp.de


 

Die Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft wird aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Frauenreferats der Stadt Frankfurt am Main gefördert.