Abonnieren Sie hier unsere Newsletter:

UFO Aktuell KomTakt

Die Sorgenfrei-Strategie – Notfallplanung, Verträge, Altersvorsorge und finanzielle Absicherung

Gerade als Gründer:in und Unternehmer:in brauchen Sie einige Dinge, um entspannt in die Zukunft schauen können: eine ganzheitliche Strategie zur Altersvorsorge, gut durchdachte Verträge und einen "Notfallkoffer", mit dem Ihr Unternehmen in unvorhergesehenen Situationen auch ohne Sie funktioniert.

Deshalb laden das UFO – Unternehmerinnenforum RheinMain und die Anlaufstelle Unternehmensnachfolge ein zu einem Info-Workshop rund um Fragen wie:

•    Wer schickt für mich Rechnungen raus, wenn ich mit Gipsarm im Krankenhaus liege?
•    Welche Verträge sind wichtig, und welche Rolle spielt dabei die Gesellschaftsform meines Unternehmens?
•    Welche Rentenansprüche habe ich als Selbstständige/r?
•    Welche Versicherungen brauche ich wirklich? Wie lege ich mein Geld sinnvoll an?
•    Wie stelle ich mein Geschäft strategisch so auf, dass es auch ohne mich läuft und für eine Übergabe an eine/n Nachfolger:in attraktiv ist? Was ist bei der Übernahme eines Unternehmens zu beachten?
 

Datum: Donnerstag, 17.11.2022
Zeit: 9:30 bis 12:00 Uhr
Ort: Online (Zugangslink wird vor dem Event versendet)
 

In kurzen Fach-Inputs geben unsere Expertinnen einen Überblick rund um das Thema "Vorsorge und Absicherung" für Sie und Ihr Unternehmen. Anschließend können Sie an Thementischen mit den Fachfrauen ins Gespräch kommen und in der Gruppe Ihre wichtigsten Fragen besprechen.
 

Bitte melden Sie sich bis zum 14.11. über den untenstehenden blauen Anmeldebutton an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung: Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Mit dabei sind:
 

•    Christine Acker Projektleiterin bei jumpp, Expertin für Unternehmensnachfolge und Finanzierung
•    Melanie Ströbel Rechtsanwaltskanzlei Ströbel, Expertin u.a. für Vertragsrecht
•    Isolde Mischke-Flach Mitgeschäftsführerin der D&M Frankfurter Finanzexpertinnen GmbH, Fachberaterin für Versicherungen und Geldanlage
•    Azra Zahovic Beraterin bei der Deutschen Rentenversicherung Hessen


Wir freuen uns auf Sie!



Das Projekt „Gender GAP - Generationenwechsel in KMU“ wird gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie des Frauenreferats der Stadt Frankfurt am Main.

Das UFO-Unternehmerinnenforum RheinMain wird durch das Frauenreferat der Stadt Frankfurt gefördert.

Das Projekt "UFO take-off" wird unterstützt von Bank of America.