Abonnieren Sie hier unsere Newsletter:

jumpp news KomTakt

Digital-FEM-Lab Hessen: Peer-Learning "Dive deeper into the world of AI!“

Wir beschäftigen uns einerseits mit der Thematik Prompt Engineering. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da es eine effizientere und effektivere Nutzung von Technologien ermöglicht. Durch die Integration von automatisierten Prozessen und maschinellem Lernen in den Entwicklungszyklus erhaltet Ihr einen klaren Mehrwert: Beschleunigte Entwicklung, verbesserte Produktivität, Qualitätssteigerung, Anpassungsfähigkeit, Kostenoptimierung, Innovationsförderung und Wissensaustausch. Es unterstützt auch einen anwenderzentrierten Ansatz, fördert Kreativität und Problemlösung, verbessert die Mensch-KI-Interaktion, berücksichtigt ethische Aspekte und trägt zur Aneignung von Wissen bei.


Andererseits erhaltet Ihr praxisnahe Tipps zu kreativem Prompt-Design. Die Anwendung von KI-Tools ist vielschichtig. Mit sogenannten „Prompts“ könnt Ihr gute Ergebnisse generieren. Um das Potential von ChatGPT optimal zu nutzen, könnt Ihr verschiedene Strategien anwenden. Anhand von Beispielen, wollen wir aufzeigen, welche Ansätze und Skills hilfreich sein können, unter anderem die gezielte Formulierung von Fragen, das Schaffen von kreativen Problemlösungen, die Verbesserung der Interaktion und Kommunikation, sowie die Einbeziehung von ethischen Überlegungen.
 

Referent: Dr. Christian Acosta-Flamma, CEO Challenge University.

 

Das Peer-Learning-Format im jumpp-Projekt „Digital-FEM-Lab Hessen“ bietet Gründerinnen und Unternehmerinnen Raum für gemeinsamen Austausch und Anleitung rund um alles Digitale und die Möglichkeit, einzelne Themen weiter zu bearbeiten und zu vertiefen.

 

Wann? Donnerstag, 01.02.2024 von 9:30 bis 11.00 Uhr
Wo? Digital – Zoom

Anmeldung: Bitte bis 30.01.2024 über den untenstehenden blauen Anmeldebutton. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung: Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

 

Wir freuen uns auf Euch!
 


Kontakt für Rückfragen:

Ramona Lange
Beraterin & Projektleiterin Digital-FEM-Lab Hessen
E-Mail: ramona.lange[at]jumpp.de
Tel.: 069 - 715 89 55-0

Anna Schulte-Kärcher
Projektkoordinatorin
E-Mail: anna.schulte-kaercher[at]jumpp.de
Tel.: 069 - 715 89 55-0

Digital-FEM-Lab Hessen, ein Projekt der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft, wird aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen gefördert.