Gelungene Geschäftsideen

Portraitfoto von Maria Aust, Melanie Ströbel und Paula Landes (v.l.n.r)
Maria Aust, Melanie Ströbel und Paula Landes (v.l.n.r)

ONLINE LEGAL SOCIAL

Ein Trio mit tollem Trainingskonzept erobert die (digitalen) Bühnen

Es war einmal die schöne Geschichte einer Geschäftspartnerschaft, wie jumpp sie so gerne mag! Paula Landes, Expertin für Kommunikation und PR, Melanie Ströbel, Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Medienrecht und Maria Aust, Expertin für Websites & Online Marketing (s. Foto v.r.n.l.) kamen über das UFO – Unternehmerinnenforum RheinMain zusammen. Kaum ein Jahr nach dem Kennenlernen gründeten sie im letzten August eine GbR: ONLINE LEGAL SOCIAL bietet Unternehmen kompakte Online-Kurse, Seminare und Inhouse-Trainings an, die sich durch die Verbindung von Online-Marketing, Medienrecht und Social Media auszeichnen.

“Silvia Danckert vom UFO hatte Paula und Melanie eingeladen, gemeinsam einen Workshop durchzuführen, jede mit ihrem thematischen Schwerpunkt. Die Veranstaltung war sehr erfolgreich und es entstand die Idee, auch in Zukunft zusammen zu arbeiten. Paula traf dann ein halbes Jahr später Maria in einem anderen Netzwerk – auch hier ‘funkte’ es!”, erzählen die Unternehmerinnen. Sehr bald kamen alle drei zusammen und starteten mit der ersten Veranstaltung. Unter dem knackigen Titel „Online Legal Social“ lernten Gründerinnen an einem Tag, alle wichtigen Aspekte für den rechtssicheren und erfolgreichen Gang auf die digitale Bühne. „Die Premiere endete mit einer Feedbackrunde – und die war durchweg positiv und konstruktiv. Alle Teilnehmerinnen konnten für sich wichtige und wertvolle Informationen mitnehmen und haben zudem noch spannende Kontakte geknüpft“, so das Trio.

„Das Team von Jumpp ist ein guter Partner für uns. Bei der Steigerung des Bekanntheitsgrades und auch bei der Logistik – wir haben die Räumlichkeiten des Vereins genutzt - konnten wir von den Vorteilen des Netzwerks profitieren. Es ist ein tolles Frauennetzwerk, in dem wir hochinteressante Unternehmerinnen kennengelernt haben.“ Auch im Rahmen des „Pecha Kucha“-Netzwerkabends anlässlich des 20. UFO-Jubiläums präsentierten sich die drei Frauen, wieder mit sehr guter Resonanz.

Seit Gründung der GbR haben sie nun ihr Konzept erweitert: Angebote für Einsteiger, Fortgeschrittene aber auch Künstler stehen auf dem Programm. „Es macht einen Riesenspaβ, zusammen zu arbeiten. Jede kommt aus einer anderen Branche, bringt ihr Wissen mit und so entsteht ein hoher Grad an Kreativität.“ Dabei raten die Unternehmerinnen: Wenn man gute Ideen hat, sollte man sich vor dem Start gut informieren und auch beraten lassen – wie beispielsweise durch jumpp. „Darüber hinaus ist es wichtig, sich PartnerInnen zu suchen, die zum Vorhaben passen – und mit denen, man sich persönlich gut versteht!“

www.online-legal-social.de

Seiten