Abonnieren Sie hier unsere Newsletter:

UFO Aktuell KomTakt

Preisträger

Foto: © Monika Müller
Foto: © Monika Müller

Claudia Rougoor, Zangano – Instandhaltung und Inspektion mit der Drohne

2018 UND 2019: WOMEN&WORK ERFINDERINNENPREIS 2018 und START-UP-PREIS 2019 DES CURPAS E.V.

„Mit neuen Technologien mutig abheben“

Mit ihrem Konzept, der Instandhaltung und Inspektion mit der Drohne von historischen Bauwerken und Industrie-Anlagen,  gewann Claudia Rougoor den women&work Erfinderinnenpreis 2018 auf der internationalen Erfindermesse iENA in Nürnberg in der Kategorie „Geschäftsmodell & Organisation“ und den Start-up-Preis 2019 des Curpas e.V. Liederbach.

 „Frauen möchte ich Folgendes zeigen: Es lohnt sich, mutig zu sein, Herausforderungen anzupacken und ihren individuellen Weg zu wählen und zu gehen. Es gibt immer eine Tür, die sich öffnet, auch wenn es oft nicht diejenige ist, an die man angeklopft hat! Selbst entschied ich mich Ende 2017 mit Mitte 40 für eine berufliche 180 Grad-Wendung. Mit viel Herzblut habe ich mich auf ein neues Abenteuer gestürzt: einerseits bin ich ‚back to the roots‘ als Bauingenieurin, andererseits setze ich Technologien ein, die eher Männern zugeschrieben werden.

Heute stöβt mein innovatives Konzept auf groβes Interesse und ich konnte damit bereits zwei Preise gewinnen.“

www.zangano.de

 

Bild "Doris Schüβler - Doris Schüβler Consulting"
Foto: © Doris Schüβler

Doris Schüβler Doris Schüβler Consulting

2004 und 2006: zweifache Preisträgerin des bundesweiten Förderprogramms „Mittelstandsförderung – Arbeiten wie die Besten“

Gekürte Ideen für den Mittelstand

„Mit meinem Team vereinfachen wir den Alltag des Mittelständlers“

Doris Schüβler entwickelt innovative mittelstandsgerechte Tools und Programme. „Wir verbinden z. B. bestehende Systeme der Finanzbuchhaltung mit individuell angepassten Anwendungen. Somit entsteht ein maβgeschneidertes System, das relativ erschwinglich ist und den Alltag des Mittelständlers vereinfacht. Denn dieser benötigt nicht nur optimierte Instrumente, sondern auch Konzepte“, erläutert die Inhaberin von Doris Schüβler Consulting ihre Geschäftsidee. Damit erhielt sie im März 2006 einen Preis des bundesweiten Förderprogramms „Mittelstandsförderung – Arbeiten wie die Besten“.

2004 war sie ebenso Preisträgerin mit ihrem Dokumentmanagement durch elektronische Archivierung. „Flexibilität weltweit ist angesagt: Durch Passworte haben Kunden über unsere Homepage Zugang zu dem elektronischen Leitz-Ordner (ELO) ihrer Finanzbuchhaltung“. Diese zeit- und grenzenlosen online Zugriffe sind nicht nur für ihre international tätige Kundschaft wertvoll: Auch für sie, wenn sie zwischen London, Chicago, Österreich und der Schweiz pendelt!

Seit 1999 kann Doris Schüβler auf erfolgreiche Jahre des Wachstums zurückblicken. Das heutige Team umfasst fünf Personen „Diese Expansion basiert auf einer regelmäβigen externen Begleitung, die ich in allen Phasen von jumpp erhalten habe. Des Weiteren bin ich im Laufe der Jahre ebenso Geschäftspartnerschaften mit weiteren Unternehmerinnen aus dem Vereinsnetzwerk eingegangen.“

www.dschuessler.de