Abonnieren Sie hier unsere Newsletter:

UFO Aktuell KomTakt

Digitale Fachveranstaltung „Diversität in der KI-Entwicklung – Migrantinnen mischen mit“

Donnerstag, 9. September 2021 -
14:00 bis 16:30

 

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine Schlüsseltechnologie der Zukunft, die großes volkswirtschaftliches Potenzial bietet und Einfluss auf die Entwicklung unserer Gesellschaft haben wird. Welche Rolle und Perspektiven haben Frauen und insbesondere Migrantinnen heute und morgen in diesem Feld? Wie können wir sie dabei unterstützen, diesen zukunftsträchtigen Bereich aktiv mitzugestalten? Warum ist eine menschenzentrierte, diverse und gemeinwohlorientierte KI-Entwicklung heute essentiell?

Diese und weitere Fragen beleuchtet die Fachtagung unseres Qualifizierungsprojekts „Diversität in der KI-Entwicklung – Migrantinnen mischen mit“.
Multiplikator*innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft sowie Gründer*innen und Unternehmer*innen sind herzlich eingeladen zur

 

digitalen Fachveranstaltung "Diversität in der KI-Entwicklung - Migrantinnen mischen mit"
am 09. September 2021 von 14:00 bis 16:30 Uhr

 

Es erwartet Sie ein spannender Mix aus einem Fachimpuls, der Präsentation des im Projekt entwickelten Chatbots, Best Practice-Beispielen sowie einer Paneldiskussion mit KI-Expert*innen. Wir bitten um Anmeldung bis 07.09.2021 über den nachfolgenden Anmeldebutton

Programm:

14:00 Uhr    Begrüßung durch Moderatorin Dr. Manuela Lenzen


14:05 Uhr    Grußwort Dr. Martina Gräfin von Bassewitz, Referatsleiterin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 


14:15 Uhr    Fachimpuls "Eine Frage der Macht: Inklusive KI-Entwicklung für das Gemeinwohl"

  • Lajla Fetic, Projektleiterin Algorithmenethik Bertelsmann Stiftung, ausgezeichnet als eine von 100 Brilliant Women in AI Ethics

14:35 Uhr    Präsentation des Chatbots powered by Migrantinnen & Interview

  • Heidi Wiegert, Projektleiterin „Diversität in der KI-Entwicklung – Migrantinnen mischen mit“ bei jumpp & Rinku Sharma, techeroes gGmbH
  • Im Gespräch mit Best-Practice Projektteilnehmerinnen: Stefania Soriano Bangert & Rebeca Valdes Ceron

15:15 Uhr    Paneldiskussion

  • Elena Kalogeropoulos, Politik- und Organisationsberaterin iRights.Lab GmbH
  • Lajla Fetic, Projektleiterin Algorithmenethik Bertelsmann Stiftung, ausgezeichnet als eine von 100 Brilliant Women in AI Ethics
  • Melanie Stütz, Best-Practice Unternehmerin, CEO IDEASCANNER
  • Elnaz Camuffo-Mashhadi, Managing Partner b/e Gbr

16:15 Uhr    Resümee


16:30 Uhr    Ende der Veranstaltung
 

 

Wir freuen uns auf Sie!

 


jumpp - Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit - Frauenbetriebe e. V. führt das Projekt im Auftrag des BMFSFJ durch. Das Projekt "Diversität in der KI Entwicklung - Migrantinnen mischen mit" wird gefördert vom:

 

Heidi Wiegert

Projektleiterin

jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit, Frauenbetriebe e.V.

 

Wo?: 
Digital über zoom: Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung kurz vor der Veranstaltung die Zugangsinformationen