Abonnieren Sie hier unsere Newsletter:

UFO Aktuell KomTakt

Testimonial zum Erhalt des Überbückungskredits "Hessen Mikroliquidität" - Olivia Dahlem

Vor 12 Jahren kreierte Olivia Dahlem „Coco Lores“, ein in Frankfurt produziertes Modelabel für faire und nachhaltige Businessmode für Frauen. Durch die Corona-Pandemie erlitt sie mit ihrem Laden im Frankfurter Nordend starke Umsatzeinbrüche: Die Hauptzeit für die Umstellung auf die Sommer-Saison liegt traditionell zwischen März und Mai. Sie reagierte schnell und nutzte diese Zeit, um ihr Geschäft auf Off- und Online-Handel umzustellen.

Überbrückungskredit „Hessen-Mikroliquidität“

Dieses Hilfsprogramm speziell für kleine Unternehmen, die auf Grund der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, hat das hessische Wirtschaftsministerium hat gemeinsam mit dem hessischen Finanzministerium und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) auf die Beine gestellt.

Es dient der kurzfristigen Abdeckung von Liquiditätsbedarfen von 3.000 bis maximal 35.000 Euro für kleine Unternehmen (mit max. 50 Vollzeit-Beschäftigten), die aufgrund der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Wenig bürokratisch: keine bankenüblichen Sicherheiten, keine Gebühren.

Antragstellung und Details: www.wibank.de/wibank/hessen-mikroliquiditaet

Die Antragstellung bei der WIBank erfolgt nach einem Beratungskontakt mit einem WIBank-Kooperationspartner, z. B. jumpp.