Verein

Hamburger Alle 96

Frauen und Männer für die berufliche Selbständigkeit qualifizieren

Unser Ziel ist es, bedarfsgerechte Angebote für Gründer/-innen und Unternehmer/-innen zu erstellen und sie für die berufliche Selbständigkeit zu qualifizieren. Dabei greift besonders der „sozioökonomische Beratungs- und Qualifizierungsansatz“, den wir seit unserer Gründung in 1984 entwickelt haben: Neben ökonomischen und marktwirtschaftlichen Aspekten werden auch persönliche Lebensumstände der Frauen miteinbezogen – wie Motivation, soziales Umfeld, persönliche Eignung, Branchenspezifika, Mentalität, Fachwissen und unternehmerische Kompetenz.

Ein umfassendes und differenziertes Gründungskonzept ist Voraussetzung für nachhaltigen Erfolg. Wir begleiteten mit unseren Qualifizierungsangeboten bereits 11.000 Kundinnen bei Start und Aufbau. Im Sinne der Chancengleichheit, beraten wir ebenso Männer: Diese Öffnung kommt allen Selbständigen insbesondere bei Kooperationen und Unternehmensnachfolgen zugute. Unser Vereinszweck dient dazu, wirtschaftliche Ressourcen auszuschöpfen.

Seiten

Sie befinden sich hier: