Gelungene Geschäftsideen

Portraitbild Bettina Frauen beim Mischen von Düften

Bettina Frauen - "Duftreich"

Ein neues Automodell mit Dufterlebnis präsentieren: mit Pioniergeist geht alles!

Wenn es um Pioniergeist geht, ist Bettina Frauen ein sehr gutes Beispiel! Mit ihrem „DuftReich“ entwickelte sie sich von einer Naturparfümerie-Inhaberin zur Geruchssinn- und Aroma-Expertin. Heute, nach sieben Jahren, spricht sie sowohl Privatpersonen als auch Firmenkunden an.

„Ohne jumpp hätte ich mich nie in die Selbständigkeit getraut“, blickt sie zurück. „Als Teilnehmerin am Programm ‚NeW - Mentoring als Chance für den Wiedereinstieg’  habe ich mir eine Struktur aufgebaut und konnte jederzeit Antworten zu meinen Fragen erhalten: Der Berg an Anforderungen war so groß, dass ich nicht wusste, wie ich das stemmen sollte! Dank der Unterstützung habe ich dann aber sogar noch während des Projekts gegründet und meine Ausbildung zur Aroma-Expertin absolviert. Über jumpp habe ich ebenfalls immer wieder Aufmerksamkeit seitens der Medien erhalten. Somit konnte ich meine Duftberatung und die Naturparfümerie bekannt machen“, so Bettina Frauen.

Die ganze Zeit über blieb sie im jumpp-Netzwerk, im UFO – Unternehmerinnenforum RheinMain. Sie nutzte diese Plattform sowohl zur Präsentation als auch zur eigenen Fortbildung. 2017 nahm sie an der kompletten Innovationsreihe „How to create a Unicorn“ teil (s. Beitrag oben). „Ich habe erfahren, wie man Innovation angeht. Ich habe auch mehr Selbstbewusstsein erlangt, Impulsen aus mir heraus nachzugehen, diese in Worte zu fassen und schlieβlich umzusetzen. Sprich: meine eigenen Ideen wertzuschätzen!“ Aus dieser UFO-Jubiläumsreihe ging sie mit neuen Konzepten hervor: „Bislang arbeitete ich nach dem Prinzip ‚Zeit gegen Geld’. Jetzt habe ich Ideen, wie ich Produkte schnüren kann, damit meine Kunden zu Hause auch ohne mein Beisein mit Düften arbeiten und sie genießen können z. B. mit Riechsalzgläsern und schriftlicher Anleitung für Menschen, die nicht mehr gut riechen können oder Duftmeditationstexte mit den passenden Düften als Kombipaket zur Entspannung.“

All diese Impulse gehen mit der Entwicklung des „DuftReich“ einher: Anfangs standen die Duftberatung oder Events rund um das Thema Parfum im Vordergrund. Heute bietet sie Düfte unter dem Aspekt "Genuss" an. In der Beratung mit ihren privaten Kunden arbeitet sie außerdem an Themen wie Selbstwahrnehmung über den Geruchssinn, Persönlichkeitsentfaltung oder die Verbesserung ihrer Gesundheitskompetenz.

Des Weiteren gehören bei Firmenkunden Aufgaben wie Teambildung über die Entwicklung eines gemeinsamen Duftes zum Programm – sowie die sensorische Begleitung kommunikativer Events. So unterstützte die Aroma-Expertin die Präsentation des neuen Skoda Kodiaq in zwei Autohäusern im Taunus abseits der „Powerpointstrassen“: Das eigens dafür kreierte Dufterlebnis inspirierte sich aus dem Land des Kodiakbären, Alaska, und setzte das neue Produkt multisensorisch in Szene. Es gab zu riechen und zu probieren: Wurzeln, Wachholder und Kieferessenzen aus dem hohen Norden aber auch Säfte aus den frisch verarbeiteten Pflanzen. Kreativität und Pioniergeist werden keine Grenzen gesetzt!

www.duft-reich.de

Seiten