Newsletter

KomTakt:
Newsletter von jumpp - Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit (erscheint 3–4 Mal im Jahr)

KomTakt bestellen
KomTakt abbestellen

UFO AKTUELL:
Newsletter aus dem UFO-Unter­neh­merin­nen­fo­rum RheinMain, dem Netzwerk von jumpp (erscheint alle 3 Wochen)  

UFO AKTUELL bestellen
UFO AKTUELL abbestellen


KomTakt Ausgabe 2 - 2014: 30 Jahre jumpp Frauenbetriebe - Im Fokus "30 Jahre Impulse & Vorbilder für eine andere Kultur der Selbständigkeit"

Jumpp prägt seit 1984 eine andere Kultur der Selbständigkeit. Mit Innovationen und Zielgruppen-Differenzierung wurde der Verein zu einer einzigartigen regionalen Schnittstelle, die für die Chancengleichheit mit lokalen Akteuren am Standort agiert. Mehr dazu lesen Sie im Gespräch mit Christiane Stapp-Osterod, Geschäftsführerin und Vorstand von jumpp, und auch im Interview von Gabriele Wenner, Leiterin des Frauenreferats. In dieser Ausgabe informieren wir Sie auβerdem über aktuelle Gründungsförderung und Finanzierung mit Beiträgen zum Hessen-Mikrodarlehen und Gründercoaching Deutschland. Weitere News zum weitergeführten Projekt „Krise = Chance“ oder zum nächsten Hessischen Unternehmerinnentag am 13.11.2014 (Save the date!) erfahren Sie in diesem KomTakt.

Download Ausgabe 2 – 2014 (PDF)


KomTakt Ausgabe 1 - 2014: 30 Jahre jumpp Frauenbetriebe - Im Fokus "Vielfalt der Selbständigkeit: Chancen ergreifen"

Seit 1984 agiert jumpp im Sinne des Unternehmertums von Frauen: Mehr zur Anerkennung des Vereinsengagements seitens der Stadt Frankfurt und der Wirtschaftsförderung lesen Sie in dieser Ausgabe. Die Selbständigkeit hat viele Facetten, ob z. B. als Freiberufler/-in oder als Nachfolger/-in. Im Fokus dieses KomTakt steht das Thema „Unternehmensnachfolge“ - insbesondere mit der Einladung zu unserem Kongress „Tag der Nachfolge“ am 20.03.2014. Die Vielfalt der Selbständigkeit zeigt sich ebenfalls durch die Fähigkeit, sich und die Gesellschaft immer wieder infrage zu stellen, neue Modelle zu entwickeln: Das tun wir und organisieren das Zukunftssymposium „Megatrend Frauen“ am 7. Mai 2014. Hierzu können Sie bereits Einiges lesen…

Download Ausgabe 1 - 2014 (PDF)

Seiten

Sie befinden sich hier: