Veranstaltung

Fachtagung „Auf dem Weg zum eigenen Unternehmen: Migrantinnen werden Chefinnen“ am 28.01.2016

! AUSGEBUCHT!

EINLADUNG zur Fachtagung „Auf dem Weg zum eigenen Unternehmen: Migrantinnen werden Chefinnen“

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein Jahr nach dem Start des Mentoring-Projekts „MIGRANTINNEN gründen“, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), ist es an der Zeit – mit der gewonnenen Projekterfahrung –, die berufliche Selbständigkeit von Migrantinnen in den Fokus zu stellen: Gesellschaftliche und ökonomische Integration, Chancengleichheit für Frauen in der Wirtschaft, Sichtbarkeit als Vorbilder sind einige der zahlreichen Facetten, mit denen wir uns mit Ihnen an diesem Tag austauschen möchten.

Sie sind herzlich eingeladen zur Fachtagung

„Auf dem Weg zum eigenen Unternehmen: Migrantinnen werden Chefinnen“
am
Donnerstag, 28.01.2016, von 10:30 bis 16:30 Uhr,
bei „Orfeos Erben“, Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt

Nach der Begrüβung durch Christine Morgenstern, Abteilungsleiterin Gleichstellung, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und durch Peter Feldmann, Oberbürgermeister Stadt Frankfurt, erwartet Sie ein umfangreiches Programm, u.a.

  • Vorstellung des Integrations- und Diversitätskonzepts „Vielfalt bewegt Frankfurt“
  • Vortrag „Migrantinnen gründen in Deutschland: Herausforderungen und Chancen“ aus der Forschungsperspektive
  • Paneldiskussionen im Gespräch mit Expertinnen & Experten sowie Best-Practice
    (Tandems der 1. Staffel)
    • Panel I: „Was wird gebraucht, um Existenzgründungen von Migrantinnen zu erleichtern?“
    • Panel II: „Mehrwert von Teilhabe von Migrantinnen“
  • Modenschau der Model-Agentur „Elli-Gilgal“ von Mentee Elizabeth Nehring

In den Pausen sowie beim Get-together haben Sie die Möglichkeit, alle Mentoring-Tandems
sowie die Beiratsmitglieder – Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Bildung  –  persönlich kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Den genauen Ablauf entnehmen Sie bitte unserem Programm.

Bitte melden Sie sich bis 18. Januar 2016 über unten stehendes Registrierungsformular an.
Die Veranstaltung ist gebührenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Ramona Lange

Projektleiterin „MIGRANTINNEN gründen“
jumpp Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit
Frankfurt am Main

Das Projekt „MIGRANTINNEN gründen“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.  jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit, Frauenbetriebe e.V., führt das Projekt im Auftrag des  BMFSFJ durch. Kooperationspartner von „MIGRANTINNEN gründen“ sind der Kreis Groß-Gerau und das ifm Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim.

gefördert vom

Das Projekt „MIGRANTINNEN gründen“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.  jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit – Frauenbetriebe e.V., führt das Projekt im Auftrag des  BMFSFJ durch. Das zweijährige Projekt ist Teil der gemeinsamen Initiative „FRAUEN gründen“ des Bundeswirtschafts- und des Bundesfamilienministeriums.

Vielen Dank unseren Partnern

 

!AUSGEBUCHT!

Die Fachtagung ist ausgebucht. Über unten stehendes Registrierungsformular können Sie sich für die Warteliste anmelden. Wir informieren Sie, wenn Sie teilnehmen können per individueller Mail mit namentlicher Anrede.

REGISTRIERUNGSFORMULAR für Warteliste

Veranstaltungsdatum:
Donnerstag, 28. Januar 2016 -
10:30 bis 16:30
Veranstaltungsort:
Orfeos Erben
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Telefon: 069 - 715 89 550